free web builder

Das Team

der KiTa "Lietzower Luchwichtel"

Leitung

Heike Riegel

Kitaleitung
Vorsitzende des Vereins


(Erzieherin der Gartenwichtel)


Sprachfördererzieher
Sozialmanager 

Sabine Gericke

stellvertretende Kitaleitung
stellvertretende Vorsitzende des Vereins

(Erzieherin der Luchwichtel)


Kneipp - Gesundheitserzieherin
Sprachfördererzieherin

Erzieherinnen

Jessica Zahn

Erzieherin
(Erzieherin der Feldwichtel)



Carolin Janicke

Erzieherin


Ansprechpartnerin bei Fragen des Kinderschutzes

Inga Flemming

Erzieherin
(Erzieherin der Wiesenwichtel)

  Elternberaterin

Erzieherinnen

Maria Riegel

Erzieherin
(Erzieherin der Gartenwichtel)


  Erzieherin 
Abschlussarbeit zum Thema: „Projektarbeit mit Krippenkindern zum Thema Nachhaltigkeit“

Eva Riegel

Erzieherin
(Erzieherin der Luchwichtel)


Fachkraft für tiergestützte Intervention am "Institut für soziales Lernen mit Tieren" (Frauchen von Haku).

Katrin Graff

Erzieherin
(Erzieherin der Wiesenwichtel)







Service

Monika Nowak

Servicekraft Küche

Viola Ambrasas

Servicekraft Reinigung

Lothar Riegel

Hauswart

tierische Unterstützung

Die tiergestützte Pädagogik ist eine Teildisziplin der Pädagogik und soll den Blick schärfen für Kind – Umwelt – Zusammenhänge.
Tiere sprechen das Kind ganzheitlich und leibsinnlich an. Sie haben einen großen Einfluss auf viele Bereiche des kindlichen Lernens:

Haku

KiTa Hund (von Eva)

Haku wird alltagsintegriert eingesetzt! Er begleitet die Erzieherin (Eva) in ausgewählten Kitasituationen wie z.B. Morgenkreis, Spazieren gehen, Außengelände. Jedes Kind kann selber entscheiden, ob es Kontakt zum Hund haben möchte oder nicht.


KiTaNinchen

KiTa Kaninchen

Mit Tieren im Alltag zu leben bedeutet für uns, sie zu pflegen und Verantwortung zu übernehmen. Aber auch mit ihrem Tod konfrontiert zu werden. Unsere Kaninchen Emma und Hoppel sind im Jahr 2017 verstorben. Nun haben wir drei Neuzugänge, die wir wieder in unseren KiTa-Alltag integrieren.

Tiere Erleben

Nutztiere der Umgebung

Bei regelmäßigen Ausflügen lernen die Kinder nicht nur den Alltag eines landwirtschaftlichen Betriebes kennen, sie können auch mit den dort lebenden Tieren interagieren.






Lietzower Luchwichtel